Zur Person – Ina Reisel

Ina Reisel ist im deutsch- und englischsprachigen Umfeld eine gefragte Führungs- und Karriere-Coach sowie Potenzial-Entwicklerin. Auf der Basis solider kaufmännischer Aus- und Weiterbildung sowie akademischer Fortbildung bewegt sie sich seit > dreißig Jahren in deutschen und internationalen Wirtschaftsunternehmen und Institutionen.

Sie liebt die Einblicke in die Lebenswirklichkeiten ganz unterschiedlicher Berufsgruppen und in die spezifischen Arbeitsweisen diverser Fachdisziplinen. Auch Persönlichkeiten auf hohen Gestaltungs- und Entscheidungsebenen vertrauen ihr seit geraumer Zeit, wovon Beteiligte und Betroffene im Sinne einer Win-Win-Strategie profitieren. Sie selbst sagt von sich, dass sie wiederholt vermeintlich zur falschen Zeit am falschen Ort gewesen zu sein schien. In der Retrospektive möchte sie keine ihrer eigenen und begleiteten beruflichen und persönlichen Ups & Downs missen, haben sie sie doch als Mensch und Beratende reifen lassen und die Basis für ihre heutigen Erfolge bereitet. Sie ist in unterschiedlichen Rollen unterwegs, wobei ihr nachgesagt wird, dass sie keine einstudierte Rolle spiele, sondern Gesicht und Haltung zeigt. Mit ihren 1,80 m und ihrer Körperfülle sei sie ohnehin nicht zu übersehen. „Sich hinter Anderen verstecken zu wollen, funktioniert schon aus diesem Grund nur bedingt“, ist ihr augenzwinkernder Kommentar darauf.

Sie bewegt sich in Netzwerken und bewegt da auch viel. Sie ist versiert im Umgang mit Menschen unterschiedlicher Herkunft und Hierarchieebenen wie auch immer gerne in Männer dominierten Sparten im Einsatz. Megatrends der Zukunft faszinieren und erschrecken sie gleichermaßen, doch wer sie ignoriert, könne gleich “den Laden dichtmachen”, meint sie in ihrer zuweilen direkten, bildhaften Sprache, mit der sie ebenso jongliert wie mit Fachvokabular. Dies in unterschiedlichen Sprachen und unter Würdigung interkultureller Unterschiede noch besser zu beherrschen, ist eines ihrer persönlichen Ziele. Ihre vielfältigen Neigungen, Erfahrungen und Kompetenzen macht sie für ihre Klienten, die üblicherweise auf hohen Verantwortungsebenen agieren, z. B. durch “Thinking out of the box”-Lösungen zugänglich. Sie nutzt dabei ihre Intuition und ihr z. B. durch Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre mit vertiefter personalspezifischer Ausrichtung erworbenes Fachwissen gleichermaßen.

Mit Menschen ins Gespräch kommen, sie auf zwischenmenschlicher Ebene „berühren“ und in Kontakt bleiben

Ihre Auftraggeber finden in ihr situativ eine aktive Zuhörerin, eine eloquente Geschichtenerzählerin, eine kreative, auf “Stärkung der Stärken” fokussierte Trainerin an ihrer Seite. Die Liste ihrer absolvierten Aus- und Weiterbildungen zu Fach- und Führungsthemen ist lang – das Repertoire an „Geschichten, die das (Berufs-)Leben schreibt” und die auf andere Herausforderungen adaptiert werden können, ist länger. Sie steckt den Finger in die Wunde oder nordet mit klaren Ansagen ein, wenn es sein muss; viel lieber reicht sie die Hand.

Ina Reisel lebte Jahrzehnte im südöstlichen Niedersachsen, wo auch ihre beiden Kinder aufwuchsen, und fand nach einem einjährigen Zwischenstopp in Münster/Westfalen mit der Wasserstadt Nordhorn einen neuen Lebensphasenmittelpunkt und Wirkraum: Von der deutsch-niederländischen Grenze in die ganze Welt“ ist ihr Motto (das intensiv ausgelebt wird, sobald und wann immer „Corvid 19“ es verantwortungsbewusst zulässt) – und zum Erholen geht es immer wieder gerne zurück ins eigene Zuhause. Ihre Arbeitsorte sind überall dort, wo ihr Einsatz gewünscht wird: bundesweit, international (präferiert in Nizza/Frankreich und Amsterdam/Niederlande) – oder virtuell. Sie selbst zieht neue Energie aus dem Austausch mit engen Vertrauten, der Vielfalt des Stadtlebens, aber auch aus dem Leben im Einklang mit der Natur. Bücher, Humor, Genuss und stetige Weiterentwicklung dürfen zu ihrem Glück ebenso niemals fehlen. Auch ist der dauerhafte Verzicht auf das Ausleben ihrer kreativen, schöpferischen Seite, keine sinnvolle Entscheidung, wie sie schmerzhaft feststellen musste. Sich selbst Fehlentscheidungen und Schwächen einzugestehen – und diese Erkenntnisse zuweilen mit Anderen zu teilen -, entspricht ihrem Selbstverständnis als MENSCH und Beratende. So gehört das Jahr 2020 mit Sicherheit zu einem der schmerzhaftesten und gleichzeitig aufschlussreichsten, da persönliche Entwicklung i. d. R. erst dann möglich wird, wenn es „ungemütlich“ wird. „That’s life! – Here I am!“

Beraterprofil und Vita zum Download

Reisel, Ina_Berater-Profil_Kurzvita_2020-07

Sollten Sie an weiteren Informationen oder einer Kontaktaufnahme interessiert sind, senden Sie bitte eine aussagekräftige E-Mail an info@ina-reisel.de oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Möchten Sie mehr erfahren?

(I. d. R. für Kunden &  Kandidaten 24/7 erreichbar - Alle anderen Anrufe und E-Mails werden zeitnah beantwortet. Sie erleichtern uns die Zusammenarbeit, wenn Ihre qualifizierte Nachricht deutlich nachvollziehbare Angaben wie Namen, Telefonnummer und/oder E-Mailadresse, Erreichbarkeit und Grund der Kontaktaufnahme beinhaltet.)

+49 151 633799521

Anschrift

Ina Reisel

Firnhaberstraße 20

48529 Nordhorn

Deutschland

 

 

Telefon

(I. d. R. für Kunden &  Kandidaten 24/7 erreichbar - Alle anderen Anrufe werden zeitnah beantwortet. Sie erleichtern uns die Zusammenarbeit, wenn Ihre qualifizierte Nachricht auf meiner Mailbox deutlich nachvollziehbare Angaben wie Namen, Telefonnummer, Erreichbarkeit und Grund des Anrufs beinhaltet.)

+49 151 63379952

E-Mail

Schreiben Sie mir gerne eine E-Mail

info@ina-reisel.de

Termin

Buchen Sie online einen Termin mit mir.

© Ina Reisel | Unterstützt von WolfsPress.de