„Wie lassen sich Extrakte Ihrer Erfahrungen in neuen Lebenswirklichkeiten nutzen?“

Bei der Parfum- oder Likörherstellung, beim Brauen eines wirklich guten Kaffees etc. wird auf die Nutzbarmachung der besten Bestandteile der Ingredienzen geachtet. In teils komplexen Verfahren, die Try & Error nicht gänzlich ausschließlich können, sondern mitunter ausdrücklich suboptimale Zwischenergebnisse begrüßen, werden (unzählige) Grundkomponenten analysiert, sorgfältig zusammengestellt, extrahiert und in unterschiedlichen Varianten zu etwas Neuem zusammengebracht. Diese Produkte sind nicht selten unverhofft besser als erwartet, durch umfassende Betrachtung in der Regel ein bewusstes und begrüßtes Ergebnis. 
  • Was bringen Sie an „Grundzutaten“ für ein besseres Leben ein?
  • Ist Ihnen überhaupt bewusst, welche Schätze Sie in sich tragen?
  • Wer entscheidet über „Ist nichts. War nichts. Wird nichts.“?
  • Wer kann Sie in solchen Findungs- und Entscheidungsprozessen kritisch und wohlwollend begleiten?
  • Wem muss Ihr Leben „schmecken“ bzw. nach wessen „Nase“ leben Sie?
  • Welchen Preis haben Sie für ein ungel(i)ebtes (Arbeits-, Privat-, Liebes-)Leben zu zahlen?
  • Welchen Gewinn verspricht ein Leben nach eigenem Gusto?

Was ist wertvoller: Wissen oder Erfahrung?

Ich bin überzeugt, dass diese Frage nicht entscheidend ist. Philosophen jeder Zeit haben hierzu Überlegungen angestellt – wie käme ich als Laie dazu, eine abschließende Bewertung vorzunehmen.

in meinem eigenen Leben habe ich immer auf kontinuierliche Weiterentwicklung in persönlicher wie fachlicher Hinsicht gesetzt, und gleichzeitig eigene Erfahrungen und die, von Menschen meiner unterschiedenen Netzwerke mit ihren höchst unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten reflektiert und berücksichtigt. „Try & Error“, also Versuch und Irrtum, war oft genug darin enthalten. Ob dies individuell eine gute Entscheidung war, lässt sich erst im Nachhinein, und auch dann nicht abschließend, beantworten. Ich neige nicht per se zu überstürzten, impulsiven Entscheidungen, weiß aber auch aus eigenem Werdegang, dass zu zögerliches Vorgehen und das Vermeiden von Entscheidungen selten gut ist. Wir haben in jedem Fall den jeweiligen Preis zu zahlen.

Was die Zukunft (insbesondere mit Blick auf die aktuelle Corvid 19-Krise) bringt, können wir nicht abschätzen

Jede/r Einzelne von uns, kann aber Verantwortung für das eigene Leben übernehmen. Bei allen Unwägbarkeiten darf Ihr Leben Ihnen gefallen. Wer darf sich anmaßen, Ihnen dies grundsätzlich zu verwehren?

Was ist in Ihrem Leben würdig, in eine bessere Zukunft getragen zu werden? Wo haben Sie Defizite, die durch Wissenserwerb oder „neue Abenteuer“ gefüllt werden sollten? Wer kann Ihnen wertschätzender Sparrings-Partner oder „Parfumeur Ihrer Zukunft“ sein?

Das Foto zu diesem Beitrag entstand in DER Stadt der Parfumherstellung – in Grasse/Frankreich.

Wenn Sie Inspiration für Ihre Karriere wünschen, reisen Sie doch mit mir (unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Corvid 19-Krise*) nach Südfrankreich: Ein Tag auf den Pfaden „der besten Nasen“ der Welt wandeln und anschließend in Nizza in professionell ausgestatteten Seminarräumen Ihre Karriere analysieren, Werthaltiges kreieren und im Anschluss gemeinsam Verantwortung für die Umsetzungübernehmen.

Ich bin buchbar. Als seriös ausgebildete und lebenserfahrende Karriere- und Führungs-Coach und Potenzialentwicklerin. Eine, die gleichermaßen auf Erfahrung wie Wissen setzt. Immer.

*Individuelle Termine sind ab Mitte September 2020 verfügbar. Schreiben Sie mir eine kurze Nachricht mit vollständigem Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Angaben zur Erreichbarkeit und Ihrem Anliegen.

Ich melde mich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.